Kerzenherstellung und -veredelung

Qualität bei der Produktion – Individualität bei der Verzierung
Schon seit über 250 Jahren werden bei Joh. Schlösser Kerzen hergestellt.

War die Produktion in den Anfängen noch stark von Handarbeit geprägt, so wurden gerade nach dem Zweiten Weltkrieg die Produktionsprozesse stark mechanisiert und automatisiert.

Wenn wir nachfolgend bei der Erläuterung der Herstellungsverfahren von Wachs im Allgemeinen sprechen, handelt es sich dabei in der Hauptsache um Paraffin, ein Erdölprodukt, das bei der Schmierstoffherstellung anfällt, Bienenwachs als Ausscheidungsprodukt der Honigbiene und Stearin auf der Basis von Pflanzenöl.

Heute werden Kerzen überwiegend im Zieh- und Pressverfahren hergestellt. Beim Ziehverfahren wird der Kerzendocht immer wiederkehrend mit flüssigem Wachs behandelt, sodass sich Schicht um Schicht das Wachs um den Docht aufbaut, bis der endgültige Kerzendurchmesser erreicht wird. Beim Pressverfahren wird Wachs in Granulat- oder Pulverform durch hohen Druck mit einem Docht versehen zu einem Kerzenstrang geformt.
Beim Abfüllverfahren wird flüssiges Wachs in dekorative Gläser oder Kunststoff- und Aluminiumschalen gegossen. Weiterhin werden Kerzen im Tauchverfahren sowohl gehärtet als auch gefärbt und außergewöhnliche Formen im Gussverfahren hergestellt.

In unserer Verzier-Abteilung werden alle Kerzen liebevoll mit der Hand gestaltet.
Unsere Verziererinnen versehen nicht nur die Oster- und Marienkerzen mit selbst entwickelten Motiven aus Wachsauflagen, sondern auf Wunsch auch alle Tauf-, Braut-, Kommunion- und anderen Festtagskerzen mit persönlichen Daten des jeweiligen Festtages.

Außerdem können Sie bei uns Ihre Kerzen ganz individuell gestalten lassen. Bitte bringen Sie hierzu eine Vorlage, z. B. eine Einladungskarte oder eine Zeichnung mit. Grafische Darstellungen oder Fotos übertragen wir auf Spezialfolien. Diese werden dann auf die Kerze aufgebracht. Hierzu benötigen wir Ihre Vorlagen in Form von Dateien oder Abbildungen.
Wir werden versuchen, alle Ihre Wünsche und Vorstellungen zu verwirklichen. So lassen sich z. B. auch ganz persönliche Geschenke gestalten, beispielsweise zu runden Geburtstagen oder Jubiläen.