Erläuterungen der Symbole

Wir möchten unsere Kerzen attraktiv für Sie gestalten, versuchen aber gleichzeitig, die wichtigsten Symbole in die Motive mit einzuarbeiten

Die Taufkerzen/Kommunionkerzen/Firmkerzen/Brautkerzen selbst sind schon wichtige Zeichen.
So wie die Kerze Licht spendet, soll auch der Christ Licht in die Welt tragen.

Das Wasser ist das Hauptsymbol der Taufe, ein Ur-Symbol für Leben, Reinigung und Erfrischung, Tod und Geburt, Sterben und Auferstehen. Der Täufling wird eingetaucht in die Liebe Gottes.
Das Wasser wird dargestellt durch Wellen, Wassertropfen.

Das Kreuz erinnert an den Tod und die Auferstehung Christi und verheißt dem getauften Menschen ewiges Leben.
Es ist für die Christen ein Lebenssymbol, das Zeichen der Überwindung des Todes.

Nicht nur Pflanzen, auch wir Menschen brauchen Licht, um zu leben.
Deshalb gilt die Sonne mit ihrer lebensspendenden Kraft als Gottessymbol, das Licht des Lebens.

In den ersten Jahrhunderten verwendeten die Christen als Erkennungszeichen den Fisch.
Das griechische Wort für Fisch enthält ein kurzgefasstes Glaubensbekenntnis: Jesus Christus, Gottes Sohn, Retter/Erlöser.

Die Taube findet sich als Symbol auf vielen Taufkerzen. Sie erinnert an die Taufe Jesu, als der Heilige Geist "Wie eine Taube" auf Jesus herabkommt. Die Taube ist ein Bild für das Unfassbare des Heiligen Geistes.

Der Baum im Sinne von Lebensbaum ist ein Zeichen für das Leben, das Wachsen und die Entfaltung des Täuflings, aber auch ein Symbol für das ewige Leben.

Der Regenbogen erinnert an die Geschichte von der Arche Noah und ist ein Zeichen für den Bund, den Gott mit den Menschen geschlossen hat.

Die Ähre/das Brot steht für das letzte Abendmahl, ebenso der Kelch, beide sind Symbole für die Erstkommunion.

Weinstock/Reben, die Raupe bzw. der Schmetterling sind in der Symbolik zur Erstkommunion zu finden.
Die Raupe bzw. der Schmetterling steht für die Verwandlung, die Wiedergeburt bzw. Auferstehung.

Die Ringe sind Kreise, eine Linie ohne Ende, daher sind sie Zeichen für die unendliche Treue.